Trebes  Raumausstattung
Gardinen und Vorhänge Wohnzimmer - Gardinen Lichtenfels Kulmbach Kronach

Die beste Fensterdeko ist ein schöner Vorhang oder eine schöne Gardine. Der Stoff muss den Stil der Einrichtung sowie des gesamten Looks der Wohnung widerspiegeln. Denn der Vorhangstoff, die Form der Fensterdekoration und natürlich auch die Vorhangstange bestimmen Ihren Einrichtungsstil entscheidend mit. Mit der richtigen Stoffqualität und professioneller Beratung kann ein Vorhang nicht nur schön aussehen, sondern auch verschiedene Wünsche erfüllen.

Es gibt so viele wunderbare Muster und Designs in allen möglichen Farben. Mit unserer Vorhangberatung helfen wir Ihnen bei der großen Auswahl den zu Ihren Bedürfnissen passenden Stoffe zu finden. Um die richtige Wahl treffen zu können sollte man immer ein paar Stoffmuster mit nach Hause nehmen. Dort kann man die verschiedenen Vorhangstoffe auch bei unterschiedlichen Lichtsituationen ansehen und sich dann in Ruhe entscheiden. Auch bei Ihnen Zuhause stehen wir Ihnen – auf Wunsch – beratend zur Seite.

Vorhänge Wohnzimmer, Gardinen machen gemütlich.

Vorhänge im Wohnzimmer machen gemütlich. Bei hohen Räumen kommen die Dekoschals besonders schön zur Geltung.

Damit alles im Raum perfekt zusammenpasst, gibt es einen Trick: Wir können zusammen mit dem Vorhangstoff die für Sie passende Wandfarbe auswählen. Ihre Wunschfarbe lassen wir danach individuell anmischen – so ist sie perfekt an den Farbton des Stoffes angepasst.

Ergänzend zum Vorhangstoff suchen wir auch gern die passenden Tapeten und Bezugsstoffe aus. So wird der Look auf jeden Fall stimmig.

Doch Vorhänge können noch viel mehr, als nur schön aussehen. Diese acht Wünsche kann Ihnen der richtige Vorhang erfüllen:

Der Vorhang soll Sichtschutz am Tag bieten

Soll der Vorhang tagsüber Sichtschutz bieten, sind leichte, transparente Stoffe am besten geeignet. Sie lassen viel Licht in den Raum und lassen nur gedämpfte Blicke in den Raum zu. Je nach Stoffart verarbeiten wir unterschiedliche Faltenbänder, damit der transparente Stoff für ein freundliches, aber privates Ambiente sorgt.

Tagsüber gilt, je heller der Stoff, desto besser der Sichtschutz. Denn helle Farben reflektieren das Tageslicht mehr und wirken von außen dadurch blickdichter als der gleiche Stoff in einer dunkleren Farbe. Je nachdem wie blickdicht der Stores werden soll, kann durch verschiedene Faltenbänder mit mehr Stoffverbrauch, der Sichtschutz nochmals erhöht werden.

Es gibt auch wunderschöne Stoffe, sogenannte Ausbrenner, die nur teilweise transparent sind. Durch das Herstellungsverfahren haben diese Stoffe immer transparente Flächen und blickdichte Flächen. So entstehen faszinierende Muster, die den Stoff nicht nur praktisch, sondern auch zu einem Hingucker machen. Zugezogen werden die Muster durch die Sonne auch an die nächste Wand oder den Boden als Schatten geworfen und geben  Ihren Raum eine spannende Atmosphäre.

Sichtschutz am Abend und in der Nacht

Wer keine Rollos hat oder mag, hat mit einem richtig blickdichten Stoff auch nachts die Möglichkeit Blicke draußen zu halten. Besonders wenn es außen dunkel ist und die Beleuchtung in den Räumen an ist, wird jedes Fenster zum Schaufenster.
Mit besonders festen Dekostoffen, kann man seine Privatsphäre wunderbar wahren. Ein solcher Dekostoff kann auch wunderbar alleine stehen. Tagsüber bietet er eine schöne Dekoration, abends einen guten Blickschutz.

Noch ein Tipp: Platzieren Sie Tischleuchten und Stehleuchten nahe am Vorhang oder auf Ihrem Fensterbrett. So entstehen im Dunkeln am Vorhang keine Schatten die man von außen sehen könnte.

Vorhänge Schlafzimmer, abdunkelnder Stoff, Dekoschals

Vor neugierigen Blicken schützen oder die Sonne draußen halten – mit dem richtigen Vorhangstoff ist alles kein Problem.

Der Vorhang soll vor Zugluft schützen

Ein Vorhang ist nicht nur eine tolle Fensterdekoration, er ist auch energietechnisch sehr sinnvoll: er vermindert die Zugluft im Raum welche von Fenstern ausgehen kann. Zwar dämmen unsere modernen Fensterscheiben sehr gut, aber dennoch ist die Scheibe eine große Fläche an der sich die Raumtemperatur abkühlt. Und vor allem bei älteren Fenstern gibt es allzu oft Risse und kleine Spalten, die Zugluft entstehen lassen.

Ein Dekostoff, der auf dem Boden aufsteht, verhindert so zum Beispiel dass es an den Füßen zieht. Mehr zu diesem Thema gibt es in unserem Beitrag zur textilen Wärmedämmung.

Der Vorhang soll etwas verstecken

Preisgünstiger als maßgefertigte Schranktüren und für jede Ecke oder Nische geeignet: ein Vorhang aus Dekostoff. So lassen sich Regale oder der Schuhschrank schnell und einfach verstecken. Dazu ist der Vorhang ruckzuck zur Seite geschoben. Bei Bedarf kann der Vorhang auch abgenommen werden. Alles in allem eine sehr praktische Lösung.
Dichter Stoff lässt sich auch als Tür oder im Stockbett der Kinder einsetzen – das schafft Privatsphäre und trotzdem vertraute Nähe.Ob Rückzugsort am Tag oder Schlafnische in der Nacht: ein Vorhang macht unglaublich gemütlich, hält Zugluft fern und vedunkelt. Und natürlich kann ein ungemachtes Bett kann dahinter versteckt werden.

Ich brauche richtige Verdunklung

Wenn Sie Fenster ohne Rollos oder Jalousien besitzen, dann kann man mit Hilfe des richtigen Verdunklungsstoffs auch tagsüber den Raum komplett abdunkeln. Die sogenannten Blackout- oder Dimout-Stoffe sind absolut lichtundurchlässig oder so dicht dass der Raum nur stark abgedunkelt wird – je nach Bedarf. Diese Art von Dekostoff funktioniert auch als Sonnenschutz im Sommer und als Wärmedämmung im Winter.
Blackout-Stoffe können auch gut in Form von Rollos eingesetzt werden. Diese Raffrollos sind leicht zu Bedienen und können klar und modern wirken.

Kann der Vorhang auch Mückenschutz bieten?

Mit einem feingewebten oder feinmaschigen Gardinenstoff lassen sich auch lästige Fliegen und Mücken fernhalten. Für einen guten Insektenschutz sollte der Stoff möglichst nah vor dem Fenster hängen und am Boden ganz leicht aufstehen. Mit ein paar Bleigewichten bleibt der Stoff auch bei geöffnetem Fenster an Ort und Stelle.

Gardine, Vorhang, Stores - Vorhangstoffe sind vielseitig einsetzbar

Leichte Stoffe lassen sich nicht nur als Vorhang oder Gardine einsetzen. Mit den richtigen Wohnideen ist vieles möglich.

Der Vorhang soll die Raumakustik verbessern

Stoffe verbessern die Raumakustik erheblich. Denn glatte und harte Oberflächen wie Wände, Böden und Decken reflektieren die Schallwellen im Raum. Es entsteht ein Nachhall, der von weichen Oberflächen abgedämpft werden kann. So empfinden wir den Raum als ruhiger und angenehmer. Das Gespräch mit Freunden ist entspannter und verständlicher.
Da eine gute Raumakustik extrem wichtig für unser Wohlbefinden ist, können Vorhangstoffe nicht nur am Fenster, sondern auch an der Wand, als schickes Stoffpaneel, viel für unsere seelische Gesundheit tun. Auch ein Teppich kann natürlich unterstützend wirken.
Wie sehr die Vorhänge die Raumakustik verbessern fällt besonders auf, wenn die Gardinen zum waschen abgenommen wurden. Plötzlich ist der Raum viel lauter und ungemütlicher.

Ich möchte einen pflegeleichten Vorhang

Egal ob kleine Kinder oder Haustiere in der Nähe der Vorhänge und Gardinen sind oder wenn Sie an einer viel befahrenen Straße wohnen,  pflegeleichte Stoffe und immer eine gute Wahl. Deshalb achten wir bei der Zusammenstellung unserer Stoffkollektionen immer darauf, dass der größte Teil unserer Stoffe gut waschbar ist. So sind fast alle Stoffe bei 30° in der Maschine waschbar. Ausnahmen sind natürlich Stoffe wie zum Beispiel Seide. Ein Outdoor-Stoff kann dafür sehr schmutzunempfindlich und pflegeleicht sein. Dazu beraten wir Sie sehr gerne.
Und sollten Sie doch mal nicht selber waschen wollen oder können, dann bieten wir auch eine kompletten Waschservice!
Trebes Raumausstattung ist ihr Vorhang und Gardinen Experte im Raum Lichtenfels, Kronach, Kulmbach

Es gibt viele tolle Stoffqualitäten für verschiedene Wohnbereiche. Lassen Sie sich von unserer einzigartigen Auswahl verzaubern.

Fotos von JAB Anstoetz

Das könnte Sie auch interessieren:

Mehr über den Autor Alle Beiträge anzeigen Autoren Webseite

Julian Trebes

Mein Name ist Julian Trebes und ich bin Raumausstatter, Textiler Einrichter, Wohnberater, Lichtplaner und HeimtexStar-Titelträger. Für mich zählt dass ich mit Leidenschaft für Sie vor Ort sein kann und Ihre Wohnträume erfüllen darf. Ich bin meinen Eltern und Großeltern dankbar, dass ich ein so tolles Unternehmen führe und Menschen wie Ihnen jeden Tag begegnen und helfen kann.